Coaching & Consulting

Unsere Leistungen

Unser Leistungsangebot im Überblick

Business Consulting

Business Coaching

Workshops

Trainings

Projekt Management

Zukunftsweisende Unternehmens­beratung

#1

Arbeitskultur
& -strukturen

Wir führen eine wissenschaftlich fundierte Analyse Ihrer Arbeitsstruktur & -kultur durch.

#2

Entwicklung
von Strategien

Um Mitarbeiter*innen langfristig zu binden und ihre Kompetenzen zu stärken entwickeln wir gemeinsam eine erfolgreiche Strategie.

#3

Förderung von Diversität und Wandel

Wir unterstützen Sie dabei, eine gerechte und innovative Arbeitswelt zu schaffen, in der individuelle Potenziale erkannt und gefördert werden.

HR Analyse: Daten in Erkenntnisse verwandeln

In innovativen Unternehmen sind Datenerhebungen allgegenwärtig, sei es im Marketing oder im Vertrieb. Auch im Bereich Human Resources (HR) hat sich die Analyse von Daten als zentrale Methode etabliert, um die Effizienz zu steigern. HR-Analytics, auch bekannt als Talent Analytics, umfasst die Sammlung, Analyse und Organisation von HR-Daten, um fundierte Entscheidungen in der Personalpolitik zu ermöglichen.

HR-Analytics zielt darauf ab, durch die Analyse von Personalakten, Lohnabrechnungen und Arbeitszeitaufzeichnungen Erkenntnisse zu gewinnen. Weitere relevante Datenquellen sind Umfragen, Social-Media-Kanäle, HR-Software und Tools zur Produktivitätsmessung. Durch die strukturierte Aufbereitung und Analyse dieser Daten können wertvolle Einblicke in die HR-Prozesse gewonnen werden.

Prozess und Methoden der HR-Analytics

Der HR-Analytics-Prozess gliedert sich in vier Hauptschritte:

    1. Datenerfassung: Identifizierung und Sammlung relevanter Leistungskennzahlen (KPIs) wie Bewerbungszahlen, Rekrutierungsraten, Krankheits- und Fluktuationsquoten.
    2. Datenüberwachung und -messung: Langfristige und konsistente Überwachung der gesammelten Daten im Vergleich zu den definierten KPIs.
    3. Datenanalyse: Anwendung von deskriptiven, prädiktiven und präskriptiven Analysemethoden zur Identifizierung historischer Muster, zukünftiger Risiken und möglicher Auswirkungen auf das Unternehmen.
    4. Schlussfolgerungen und Maßnahmen: Ableitung konkreter Maßnahmen aus den Analyseergebnissen zur Verbesserung der HR-Prozesse.

Ziele und Anwendung von HR-Analytics
Die Hauptziele von HR-Analytics sind die Steigerung der Mitarbeiter*innenproduktivität und die Reduzierung der Fluktuationsrate. Dazu gehören spezifische Unterziele wie die Optimierung von Rekrutierungsmaßnahmen, die Erkennung von Trends und die Identifizierung von Weiterbildungsbedarfen. Unternehmen sollten klare Ziele definieren, um die richtigen Daten zu sammeln und fundierte Entscheidungen zu treffen.

Entdecken Sie die Vorteile von HR-Analytics für Ihre Personalstrategien. Kontaktieren Sie uns noch heute, um Ihre HR-Daten effektiv zu nutzen und fundierte Entscheidungen zu treffen!

Creative professional business people working on business project in office

People Analytics & Management: Potenziale erkennen und entfalten

People Analytics bezeichnet die Sammlung, Analyse und Bewertung personenbezogener Daten von Mitarbeiter*innen. Unternehmen können durch die Verknüpfung dieser Daten mit anderen Unternehmensdaten wertvolle Erkenntnisse gewinnen, bspw. in Bezug auf:

    • (Abteilungsübergreifende) Zusammenarbeit
    • Mitarbeiter*innenzufriedenheit
    • Optimierungspotenziale

 

Der Fokus von People Analytics liegt darauf, spezifische Fragestellungen zu beantworten und Thesen für zukünftige Entwicklungen zu formulieren. Dies ermöglicht es, datenbasierte Maßnahmen zu ergreifen, um positive Trends zu fördern und negativen Entwicklungen entgegenzuwirken.

 

Ziele und Anwendungsbereiche von People Analytics
Das Hauptziel von People Analytics ist es, Ursachen und Zusammenhänge innerhalb der Belegschaft zu identifizieren, um optimale Arbeitsbedingungen zu schaffen und die Gesamtleistung des Unternehmens zu verbessern. Dabei werden vor allem vier Bereiche untersucht: Prozesse

  • Funktionen
  • Potenziale
  • Herausforderungen

 

Durch die Analyse dieser Bereiche können Unternehmen fundierte Entscheidungen treffen, die zu einer verbesserten Mitarbeiter*innenbindung, einer optimierten Personalplanung, einer gezielten Personalentwicklung und einer gesteigerten Produktivität führen. Zudem fördert People Analytics die abteilungsübergreifende Zusammenarbeit und ermöglicht datenbasierte Entscheidungen, die auf empirischen Erkenntnissen beruhen.

 

Umsetzung einer erfolgreichen People-Analytics-Strategie
Um die Vorteile von People Analytics voll auszuschöpfen, sollten Unternehmen klare Ziele definieren und die richtigen Mitarbeiter*innenkennzahlen erfassen. Dies ermöglicht eine präzise Analyse und unterstützt das Personalcontrolling bei der Erreichung der gesetzten Ziele.

 

Nutzen Sie die Möglichkeiten von People Analytics, um das volle Potenzial Ihrer Mitarbeiter*innen zu entfalten. Kontaktieren Sie uns noch heute und erfahren Sie, wie wir Sie dabei unterstützen können, datengestützte Entscheidungen zu treffen und Ihre HR-Strategien zu optimieren!

Diversity & Female Empowerment

In der innovativen Arbeitswelt spielt die Förderung von Vielfalt und die Stärkung der Rolle von Frauen im Unternehmen eine zentrale Rolle. HR & People Analytics bieten dabei wertvolle Werkzeuge, um diese Ziele systematisch und datenbasiert zu erreichen.

 

HR & People Analytics bei der Förderung von Vielfalt
HR & People Analytics ermöglichen es Unternehmen, umfassende Daten über ihre Belegschaft zu sammeln und zu analysieren. Diese Daten bieten Einblicke in demografische Strukturen, Einstellungs- und Beförderungstrends sowie die Zufriedenheit und das Engagement der Mitarbeiter*innen. Durch die systematische Analyse dieser Daten können Unternehmen bestehende Ungleichheiten identifizieren und gezielte Maßnahmen zur Förderung von Diversität und Inklusion ergreifen.

 

Female Empowerment durch datenbasierte Entscheidungen
Frauen sind in vielen Branchen und Führungspositionen nach wie vor unterrepräsentiert. HR & People Analytics können hier Abhilfe schaffen, indem sie objektive Daten über die Karrierelaufbahnen und Entwicklungschancen von Frauen im Unternehmen liefern. Durch die Analyse von Kennzahlen wie Beförderungsraten, Gehaltsentwicklungen und Verweildauern im Unternehmen können gezielte Förderprogramme entwickelt werden, die Frauen in ihrer beruflichen Entwicklung unterstützen.

 

Praxisbeispiele und Anwendungsfelder
Ein praktisches Beispiel für den Einsatz von HR & People Analytics ist die Identifikation von Biases im Rekrutierungsprozess. Durch die Analyse von Einstellungsdaten können Unternehmen feststellen, ob bestimmte Gruppen systematisch benachteiligt werden, und entsprechende Maßnahmen zur Bias-Reduzierung ergreifen. Zudem können die Daten helfen, die Wirkung von Diversitäts- und Inklusionsinitiativen zu messen und kontinuierlich zu verbessern.

 

Ein weiteres Anwendungsfeld ist die Entwicklung von Mentoring- und Weiterbildungsprogrammen speziell für Frauen. Die Datenanalyse zeigt auf, in welchen Bereichen Ihre Mitarbeiter*innen besonders von zusätzlichen Schulungen profitieren können, und ermöglicht die gezielte Gestaltung solcher Programme.

 

HR & People Analytics sind unverzichtbare Instrumente, um Diversität und weibliche Führung in Unternehmen zu fördern. Durch die datenbasierte Analyse und gezielte Maßnahmen können Unternehmen nicht nur Chancengleichheit schaffen, sondern auch von den vielfältigen Perspektiven und Talenten ihrer Belegschaft profitieren.

 

Nutzen Sie das Potenzial von HR & People Analytics, um Diversität und weibliche Führung in Ihrem Unternehmen zu stärken. Kontaktieren Sie uns noch heute, um zu erfahren, wie wir Sie dabei unterstützen können, eine inklusivere und zukunftsorientierte Arbeitsumgebung zu schaffen!

Gemeinsam gestalten wir die Zukunft - Ihre Vision, unser Weg.

Sie haben die Vision, wir haben die Lösungen. Kontaktieren Sie uns, um gemeinsam zu handeln.

Das Logo von Pioneering Minds Consulting

Unternehmensberatung & Coaching mit Fokus auf HR Analytics, People Analytics & Management.